Unebenheiten nach dem Wachsen behandeln

Sind Stöße normal?

Auf jeden Fall. Wenn Haare, wie beim Wachsen, gewaltsam entfernt werden, verursacht dies Stress für die umgebende Haut. Viele Menschen entwickeln leichte Unebenheiten und danach Entzündungen. Obwohl sich dies in der Regel innerhalb weniger Tage auflöst, kann die Behandlung die Heilung beschleunigen und zukünftige Unebenheiten verhindern.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum sich diese Unebenheiten bilden, Tipps zur schnellen Linderung, was sofort nach dem Wachsen und zwischen den Wachsen zu tun ist und vieles mehr.

Querschnitt Haare

Was führt zur Bildung von Unebenheiten?

Viele Menschen entwickeln nach der Haarentfernung eine Follikulitis – einen holprigen, pickelartigen Ausschlag. Es wird normalerweise durch Entzündungen verursacht. Entzündungen verschwinden in der Regel von selbst ohne Behandlung.

Wenn Sie weiße oder flüssige Unebenheiten haben, die länger als ein paar Tage andauern, kann Ihre Follikulitis das Ergebnis einer leichten Infektion sein. Dies kann in der Regel zu Hause behandelt werden, schauen sie sich einige Tipps dazu auf www.reviewnerds.net an.

Wenn Sie Unebenheiten entwickeln, nachdem die anfängliche Entzündung nachlässt – höchstens eine Woche nach dem Wachsen – können sie auf eingewachsene Haare zurückzuführen sein. Eingewachsene Haare sind eine besondere Form der Follikulitis. Sie bilden sich, wenn Haare wieder in die Haut einwachsen und nicht aus der Hautoberfläche heraus.

Eingewachsene Haare verursachen kleine, runde Unebenheiten oder Pusteln, die an Akne erinnern. Das Haar kann innerhalb der Beule sichtbar sein oder auch nicht.

Sie entwickeln eher eingewachsene Haare, wenn Ihr Haar von Natur aus lockig oder grob ist.

Obwohl eingewachsene Haare schließlich von selbst durch die Oberfläche brechen können, gibt es Dinge, die Sie tun können, um sie an die Oberfläche zu bringen und Ihre Symptome zu lindern.

Schnelle Tipps zur Reduzierung von Schwellungen und Entzündungen

Während es normalerweise am besten ist, Stöße allein zu lassen, damit sie von selbst heilen können, gibt es ein paar Dinge, die Sie versuchen können, Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren.

Das solltest du:

  • Tragen Sie locker sitzende Kleidung. Enge Stoffe können die Reizung bereits empfindlicher Haut verstärken.
  • prüfen Sie die Optionen auf der Internetseite www.revienerds.net, wenn sie von diesen Problemen betroffen sind.
  • Tragen Sie eine kühle Kompresse auf, um die betroffene Stelle zu beruhigen. Sie können einen Eisbeutel verwenden oder eine eigene Kompresse herstellen, indem Sie einen sauberen Waschlappen unter kaltem Wasser laufen lassen. Tragen Sie die Kompresse bis zu 20 Minuten lang auf die betroffene Stelle auf.Querschnitt vom Haar
  • Verwenden Sie eine warme Kompresse, um eingewachsene Haare herauszuziehen. Sie können ein Heizkissen verwenden oder eine eigene Kompresse herstellen, indem Sie einen sauberen Waschlappen unter heißem Wasser laufen lassen. Tragen Sie die Kompresse bis zu 5 Minuten lang auf die betroffene Stelle auf.
  • Vermeiden Sie es, Stöße zu pflücken oder zu knallen. Dies kann nicht nur Ihre Haut schädigen, sondern auch Bakterien eindringen und Ihr Infektionsrisiko erhöhen.

Was ist unmittelbar nach und zwischen den Wachsen zu tun?

Wie Sie mit Unebenheiten nach dem Wachsen umgehen und diese vermeiden, hängt von einigen Faktoren ab:

  • wo du gewachst hast.
  • als du gewachst hast.
  • Hautsensibilität

Wenn Sie professionelle Wachse erhalten, sollte Ihnen Ihr Spezialist detaillierte Nachsorgeinformationen speziell für die Region zur Verfügung stellen. Hier sind einige allgemeine Empfehlungen, schauen Sie zusätzlich auf der Seite www.reviewnerds.net nach.

Unmittelbar nach dem Wachsen:

  • Tragen Sie eine kühle Kompresse auf oder duschen Sie kühl, um Irritationen und Empfindlichkeit zu reduzieren. Vermeiden Sie heiße Bäder oder Duschen.
  • Tragen Sie lose sitzende Kleidung, um Reibung und Irritationen zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie parfümierte Produkte, Lotionen und Cremes, die die sensibilisierte Haut reizen können.
  • Tragen Sie eine rezeptfreie Kortisoncreme auf die gewachste Stelle auf, um Entzündungen zu reduzieren.
  • Vermeiden Sie übermäßige Aktivität für 24 Stunden nach dem Wachsen. Schwitzen kann die frisch gewachste Haut reizen.

Ein bis zwei Tage nach dem Wachsen:

  • Tragen Sie weiterhin lose sitzende Kleidung, um die Reibung zu reduzieren.
  • Vermeiden Sie weiterhin parfümierte Öle und Cremes. Sie können milde Gele, wie z.B. Aloe Vera, verwenden, um die Haut bei Bedarf zu beruhigen.

Zwischen den Wachsen:

Regelmäßig reinigen und peelen. Das Entfernen von abgestorbener Haut und anderen Ablagerungen kann helfen, eingebettetes Haar freizusetzen und zusätzliche eingewachsene Haare zu verhindern.

Haus- und Naturheilmittel zur Beruhigung und Peelingbehandlung

Wenn Sie es mit anhaltenden Reizungen oder Entzündungen zu tun haben, können Sie Haus- oder Naturheilmittel verwenden, um Linderung zu finden.

Möglicherweise haben Sie bereits eine oder mehrere der Zutaten für diese DIY-Behandlungen in Ihrer Küche oder Ihrem Medizinschrank. Wenn nicht, können Sie sie wahrscheinlich in Ihrer lokalen Apotheke finden.

Zuckerpeeling

Ein einfaches hausgemachtes Zuckerpeeling kann helfen, Reizungen zu lindern und die Bildung von eingewachsenen Haaren zu verhindern. Für Ihre eigene Zubereitung mischen Sie eine halbe Tasse Zucker mit einer halben Tasse Kokosnuss oder Olivenöl. Eine kleine Menge auf die betroffene Stelle auftragen und mit kreisenden Bewegungen sanft schrubben.

Sie können feststellen, dass das tägliche Peeling zu hart für Ihre Haut ist, also Peeling jeden zweiten Tag, um zu beginnen. Shop für vorgefertigte Zuckerpeelings

Aloe Vera

Wenn Sie eine Aloe Vera Pflanze haben, müssen Sie nur ein Stück ihres Blattes abbrechen, um ihre nährenden Vorteile zu genießen. Drücken Sie die Pflanzenessenz direkt auf die betroffene Stelle und massieren Sie sie sanft in Ihre Haut ein, um Entzündungen zu lindern.

Du kannst dies bis zu dreimal täglich tun. Shop für Aloe Vera Pflanzen

Ätherisches Teebaumöl

Teebaumöl kann auch die frisch gewachste Haut beruhigen. Öl verstopft die Poren eher in den ersten ein bis zwei Tagen nach dem Wachsen, daher sollten Sie dieses Mittel für anhaltende oder spät auftretende Reizungen reservieren.

Sie sollten das ätherische Teebaumöl mit einem Träger, wie z.B. Oliven- oder Kokosöl, verdünnen, bevor Sie es auf die Haut auftragen. Füge 10 Tropfen Trägeröl pro 1 Tropfen Teebaumöl hinzu. Testen Sie auf Allergien mit einem Stück verdünntes Teebaumöl am Arm. Wenn es innerhalb von 24 Stunden keine Reaktion gibt, solltest du sie benutzen können.

Sie können die verdünnte Lösung bis zu dreimal täglich auf die betroffene Stelle auftragen. Shop für Teebaumöl

Zaubernuss

Zaubernuss hat adstringierende und antiseptische EigenschaftenVertraute Quelle, die helfen kann, zu beruhigen und Ausschläge zu verhindern. Wattepad in reinem Hamamelis-Extrakt einweichen und bis zu dreimal täglich auf die betroffene Stelle auftragen. Kaufen Sie Zaubernuss

Apfelessig mit Apfelwein

Apfelessig ist eine weitere natürliche antiseptische, vertrauenswürdige Quelle. Wattepad in Apfelessig einweichen und bis zu dreimal täglich auf die entzündete Stelle auftragen, um die Heilung zu beschleunigen und Infektionen zu verhindern. Shop für Apfelessig aus Apfelwein

Over-the-counter (OTC) Produkte zur Beruhigung und Peelingbehandlung

Sie können auch traditionelle Schönheitsprodukte verwenden, um gereizte Haut zu beruhigen und die Bildung von Unebenheiten zu verhindern.

Cremes und Gelee

Hydrokortisoncreme ist ein topisches Steroid, das Entzündungen und Schwellungen reduziert. Es kann nach dem Wachsen aufgetragen werden, um Reizungen zu lindern. Shop für Hydrokortisoncreme

Gel mit Teebaumöl kann helfen, Entzündungen zu lindern und das Infektionsrisiko zu verringern. Im Gegensatz zu Teebaumöl verstopfen Gele nicht die Poren und können sofort nach dem Wachsen aufgetragen werden. Shop für Teebaumgel

Aloe Vera Gel, abgeleitet von der Aloe Vera Pflanze, hat auch beruhigende, feuchtigkeitsspendende und entzündungshemmende Eigenschaften. Shop für Aloe Vera Gel

Peelings und andere Lösungen

Peeling-Pads machen es einfach, abgestorbene Hautzellen und andere Ablagerungen zu entfernen, ohne zu scheuern. Traditionelle Peelings können auf frisch gewachster Haut zu hart sein. Shop für Peeling-Pads

Tend Skin ist ein klassisches Produkt, das wegen seiner Fähigkeit, eingewachsenes Haar und Unebenheiten zu reduzieren, geschätzt wird. Shop für geschmeidige Haut

PFB Vanish + Chromabright ist ein weiteres Must-Have unter den Beauty-Insidern. Das chemische Peeling hilft, eingewachsene Haare zu verhindern und die wachstumsbedingte Hyperpigmentierung zu minimieren. Shop für PFB Vanish + Chromabright

Wie man zukünftige Irritationen verhindert

Die regelmäßige Reinigung und Peeling ist der einfachste und effektivste Weg, um zu verhindern, dass sich nach dem Wachsen Unebenheiten bilden.

Achten Sie darauf, dass Sie mindestens jeden zweiten Tag ein mildes Peeling oder Peelingtuch verwenden, um die Anhäufung von abgestorbenen Hautzellen und anderen Ablagerungen zu verhindern.

Sobald Sie mit dem Wachsen beginnen, ist es wichtig, Ihre Termine einzuhalten. Sie sind in der Regel vier bis sechs Wochen voneinander entfernt, um sich an den natürlichen Wachstumszyklus Ihres Haares anzupassen.

Wenn Sie einen Termin außerhalb dieser Zeitspanne planen – oder andere Haarentfernungstechniken zwischen den Terminen anwenden – stört dies Ihr Wachstumsmuster. Dies erhöht das Risiko von Irritationen und eingewachsenen Haaren.

Wenn Ihre Haut immer noch gereizt ist, während sich Ihr Termin nähert, rufen Sie Ihren Wachsspezialisten an. Sie können bestimmen, ob Sie eine Neuterminierung vornehmen möchten.

Sie sollten sich auch informieren, ob Sie am Anfang Ihres Menstruationszyklus stehen oder kurz davor stehen. Obwohl Ihr Wachsspezialist den Service noch durchführen kann, kann Ihre Haut während dieser Zeit empfindlicher als sonst sein.